Parodontologie

Paro­don­ti­tis ist lei­der immer noch eine oft zu spät ent­deck­te Erkran­kung des Zahn­hal­teap­pa­rats. Die Erkran­kung beginnt schlei­chend mit leich­tem Zahn­fleisch­blu­ten. Das zieht sich unbe­ob­ach­tet über Jah­re hin­weg und wird nicht gleich als Ent­zün­dungs­pro­zess gedeu­tet. Ursäch­lich hier­für sind Bak­te­ri­en, die sich auf der Zahn­ober­flä­che ansie­deln. Zunächst ent­steht eine Rei­zung des Zahn­fleischs, auch Gin­gi­vi­tis genannt. Brei­tet sich die­se Ent­zün­dung in die Tie­fe aus, kommt es zu einer Paro­don­ti­tis.

Wir erstel­len Ihnen einen indi­vi­du­el­len Paro­don­to­lo­gie-Behand­lungs­plan mit aus­führ­li­chem Par­odon­tal­sta­tus und scho­nen­der Tie­fen­rei­ni­gung, damit die Ent­zün­dung opti­mal aus­hei­len kann.

 

Lebensqualität zurückgewinnen

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt einen Ter­min